Ruhe in Frieden: Karl Geigle verstorben

„Alles hat seine Zeit; es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.“ Die Spielvereinigung Durlach-Aue trauert um Karl Geigle...

Das langjährige Mitglied des Spielausschusses ist in der Nacht zum 29. März im Alter von 82 Jahren zuhause friedlich eingeschlafen. Karls Engagement für seinen "Varoi" war nahezu beispiellos; noch im hohen Alter fungierte er, wenn auch gesundheitlich angeschlagen, als allseits beliebter Schiedsrichterbetreuer für die Lila-Schwarzen.

Wir werden Karl stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

ws