Qualifizierungsoffensive 2: Unser Qualifizierungsbeauftragter Thomas Potschka zieht Bilanz

Thomas Potschka, Ansprechperson für das Thema „Sexualisierte Gewalt“

Qualifizierungsoffensive der SpVgg Durlach-Aue

Qualifizierungsoffensive ja, denn „nichts ist so beständig wie der Wandel“…...Diese Aussage steht für das Engagement der Jugendleitung, um die Trainer der SpVgg Durlach-Aue mit vielen Angeboten immer weiter zu qualifizieren. Auch in der Hinrunde 2018/19 wurden wieder zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt...

Schulungen im fußballpraktischen Bereich wie „Futsal“, „Kleine Spiele Bambini bis E-Jugend“ aber auch fußballorganisatorische Bereiche wie „Mannschaftsführung“ standen im Spätsommer und Herbst 2018/2019 im Fokus. Außerdem wurde das DFB-Mobil gebucht und es fand eine sehr wichtige Infoveranstaltung des Stadtjugendausschusses (StJa) zum Thema Aufsichtspflicht statt. 

Ein bunter Strauß an Themen, in dem sich wohl jeder Trainer wiedergefunden hat.

Ein Dankeschön gilt hier der Jugendleitung für ihr Engagement, den Trainern für das Interesse, den Referenten des StJa oder BADFV, dem Verein für den organisatorischen Rahmen sowie insbesondere Karl Becker, dem Kreisqualifizierungsbeauftragen des Fußballkreises Karlsruhe.

Die Rückrunde wird erneut mit interessanten Themen wie z.B. „Ich spiele im Feld, ich spiele im Tor“ gefüllt werden, so dass die Qualifizierungsoffensive der Spielvereinigung weiter voran geht.

Thomas Potschka