ITC spendet Sani-Koffer

„Ich hoffe, dass meine Spende nicht oft zum Einsatz kommen muss“ so der Unternehmer Gerhard W. Kessler. Er überreichte dem Verbandsligateam der Spielvereinigung Durlach-Aue um Vorstand Rainer Rittershofer vor dem Punktspiel gegen den SV Waldhof Mannheim 2 am 13. September einen neuen Sanitätskoffer sowie Desinfektionsmittel...

Physiotherapeutin Yvonne Becker nahm die Spenden gerne in Empfang. Ebenso spendete Kessler der F1-Jugend, die die Übergabe umrahmte, AHA-Multifunktionstücher in den Vereinsfarben. Diese können nicht nur zur Reduzierung möglicher Gesundheitserreger, sondern mehr noch in der Freizeit und für Unternehmen auch als coole Werbung getragen werden. „Jeder Verein und jedes Unternehmen kann ab einer gewissen Stückzahl sein eigenes, sehr individuelles AHA-Tuch konzipieren“ so Kessler. „Ich wünsche allen Mannschaften der SpVgg Durlach-Aue eine erfolgreiche Saison“ ergänzte er. 

GWK 13.09.2020