Die Spielvereinigung trauert um Dr. Andreas Ball

Die Spielvereinigung Durlach-Aue trauert um Dr. Andreas Ball, der nach langer und schwerer Krankheit zu Beginn dieser Woche verstorben ist.

Die Spielvereinigung Durlach-Aue trauert um Dr. Andreas Ball, der nach langer und schwerer Krankheit zu Beginn dieser Woche verstorben ist. Er war über 20 Jahre lang in der Leitung der Tennisabteilung engagiert. Klar in seiner Meinung, aber immer mit einem Lachen im Gesicht, setzte Andreas Ball als Abteilungsleiter viele neue Ideen um. In seiner unnachahmlichen Art förderte er die Jugendarbeit und stellte die Tennisabteilung komplett neu auf, hatte dabei aber stets das Wohl des Gesamtvereins im Blick. Andreas war fast immer auf der Anlage anzutreffen und unterstützte unsere Mannschaften als Zuschauer auch bei Auswärtsspielen. Glücklicherweise konnten wir noch gemeinsam mit ihm vor kurzem die Umbenennung von Tennisplatz 1 in "Dr. Andreas Ball Platz" vornehmen. Andreas wird uns sehr fehlen. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie.

Andreas Reichel, 1. Vorstand und Mike Ullrich, Abteilungsleiter Tennis