FC Nöttingen 2 vs. SpVgg Durlach-Aue 2:4 (1:4)

An einem ungewohnten Tag und zu noch ungewöhnlicherer Uhrzeit (Sonntag, 11:00 Uhr) kam es gestern zum Spitzenspiel der Landesliga Mittelbaden zwischen dem bis dahin verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Nöttingen und der SpVgg Durlach-Aue. Das Topmatch der Landesliga Mittelbaden war von der ersten bis zur letzten Minute ein rasantes und phasenweise hochklassiges Spiel zweier Mannschaften, welche in dieser Verfassung sicherlich zu dem Kreis derer gehören, die am Ende der Saison ein Wörtchen um den Aufstieg mitsprechen können.

 

 

Den deutlich besseren Start in die Partie legte unsere U19 hin. Bereits in der 4. Minute ging die SpVgg in Führung. Ein gefährlicher, vor das Tor gezogener Freistoß von Luca Obermeier, wurde unglücklich von einem Nöttinger Spieler ins eigene Tor abgefälscht. Nur 6 Minuten später erhöhte Dennis Cölln mit einem Schuss aus 14 Metern auf 2:0. Diesem Tor ging eine schöne Ballstafette über die linke Seite mit Toni Bajic voraus. Wer dachte, Durlach-Aue würde sich nun zurückziehen und das 0:2 erst einmal verwalten, wurde eines Besseren belehrt. Der agile Mert Özkaya konnte im Strafraum nur durch ein Foul gebremst werden. Dennis Cölln nutzte den fälligen Elfmeter ohne Nerven souverän zum 0:3 (22. Minute). Die Spielvereinigung spielte ungebremst offensiv, presste die Nöttinger früh und erspielte sich weitere gute Möglichkeiten. Das 0:4 resultierte aus einem schlitzohrig getretenen Freistoß, der an Freund und Feind vorbei im Tor des Gegners einschlug. Torschütze war erneut Luca Obermeier (33. Minute). Ein zweifelhafter Elfmeter für Nöttingen 2 führte zum 1:4 Pausenstand.

In Hälfte zwei dominierten die Hausherren aus Nöttingen und kamen verdient zum 2:4 Anschlusstreffer. Dieser Treffer kam aber zu spät, da die Abwehr um Nils Howe nichts weiteres zuließ und der Sieg so nicht mehr in Gefahr geriet. Bereits am nächsten Samstag kommt es erneut zu einem Spitzenspiel mit der SpVgg. Als Gast empfangen unsere Jungs am Samstag, den 14.10.17 um 17:00 Uhr die punktgleichen Ettlinger.

Teamsponsor