Verbandsliga Baden, 34. Spieltag: SV Sandhausen U23 vs SpVgg Durlach-Aue 3:0 (2:0)

Zu einer einseitigen Angelegenheit für den Gegner wurde das letzte Saisonspiel von Aue 1 am 2. Juni 2019. Gastgeber SV Sandhausen U23 war über die gesamten neunzig Minuten klar überlegen und siegte letztlich deutlich mit 3:0...

Von Beginn an sahen die etwa 400 Besucher bei brütend heißen Temperaturen eine Sandhäuser Elf, die den Aufstieg in die Oberliga (Meister VfB Gartenstadt hat mittlerweile seinen Verzicht erklärt) am letzten Spieltag auch rechnerisch klar machen wollte, früh presste und Aue 1 nicht zur Entfaltung kommen ließ. Aue 1 konnte sich kaum vom Druck der Hausherren befreien. Führten Chancen von Marius Schilling und Jan Dahlke aber zunächst nicht zu Treffern für den Ligazweiten, so sorgte der SVS nach einer knappen halben Stunde per Doppelschlag für die Vorentscheidung. Zunächst war Evangelos Politakis in der 29. Minute erfolgreich, der sich im Strafraum geschickt gegen die Aumer Defensive behauptete und unhaltbar für Keeper Mathias Dörrich vollendete. Nur eine Minute später nahm der bullige Torjäger Jan Dahlke einen Pass in die Tiefe von Marius Schilling auf und traf problemlos zum 2:0. Aue 1 hatte dem nicht wirklich viel entgegenzusetzen; Rosenthals Engagement und einige schöne Diagonalbälle von Marvin Gondorf konnten in dieser Phase noch am ehesten gefallen. Zudem überzeugten Youngster Robin Schnürer und die beiden U19-Akteure Noah Böhm und Michel Muselewski zumindest mit viel Einsatz. Stürmer Noah Böhm hatte dann auch kurz vor der Pause mit einem Lattenkopfball nach Rechtsflanke von Schnürer die beste Möglichkeit für Team Lila. Mit einer verdienten 2:0-Führung der Sandhäuser ging es in die Kabinen. 

In der zweiten Hälfte verhinderte unser gut aufgelegter Goalie Dörrich zunächst Schlimmeres, bevor der eingewechselte Prince Jubin in der 60. Minute mit dem 3:0 alles klar machte. Danach plätscherte das Spiel so vor sich hin. U19-Stürmer Michel Muselewski hatte nach Vorarbeit von Robin Schnürer die letzte Chance für Aue 1, verzog aber deutlich. Während Sandhausens U23 nach der Partie mit ihren Fans den Aufstieg feierte, ist man bei Aue 1 froh, dass der Abpfiff zu dieser Saison gerade noch rechtzeitig erfolgte. Denn die durch den personellen Engpass bedingte Talfahrt der Rückrunde (hier wurden nur 15 Punkte geholt) endete letztlich nach starker Hinrunde (Platz 6, 30 Zähler) auf Rang 13, knapp vor dem Relegationsplatz (belegt TuS Bilfingen) und nur zwei Positionen vor dem Direktabstieg...

Aufstellung: Dörrich (Tor) – Rosenthal, Marvin Gondorf, Böhm (ab der 67. Minute Prole), Schnürer, Muselewski, Kastier, Dönmez (ab der 52. Minute Schiatti), Rolf, Fabian Gondorf, Attia 

Ersatz: Robin Gireth (angeschlagen)

ws

Bilder: Yvonne Becker

 

 

 

Teamsponsor