Trainer: Dominique Wißmeier

Funktion: Trainer

Geburtsdatum: 27.06.1986

Im Verein seit: 2015

Ausbildung: 

Telefonnummer:  0176 70665451

E-Mail: e-jugend@spvgg-durlach-aue.de

 

Zu meiner Person: 

Geboren wurde ich am 27.06.1986 in Landau in der Pfalz.

Im Alter von 7 Jahren begann ich bei den Sportfreunden Steinfeld (Pfalz) das Fußballspielen. Dort durchlief ich auch alle Jugendmannschaften.

Es stellte sich bald heraus, dass Fußball ein wesentlicher Bestandteil meines zukünftigen Lebens werden sollte. Nachdem ich später nach Karlsruhe zog, war ich ein Jahr bei der SG Siemens, bevor ich zum FSSV Karlsruhe wechselte. Zwei Jahre später ging ich zur DJK Ost und von dort zu guter Letzt zu Germania Karlsruhe. Nach zwei schweren Operationen musste ich mich leider aus dem aktiven Fußballgeschehen verabschieden.

Als mich vor einigen Jahren Andreas Reichel (1. Vorstand) fragte, ob ich mir vorstellen könnte, die Bambinis der SpVgg Durlach-Aue zu trainieren, musste ich nicht lange überlegen. Es wurde nach anfänglichen Problemen ein tolles Team geformt, sei es bei den Kids sowie bei uns Trainern.

Ich bin seit 2011 mit meiner Ehefrau Isabell Wißmeier (geb. Rittershofer) verheiratet. Wir haben zusammen vier gemeinsame Kinder.

Philosophie:

Für mich steht an vorderster Stelle, dass die Kinder Spaß beim Fußballspielen haben. In einem Mannschaftssport muss man auf jedes Kind individuell eingehen, um einen sportlichen Ehrgeiz bei jedem Kind zu wecken. Nirgends wie beim Fußball lernen Kinder: Rücksichtnahme auf andere Kinder, Durchsetzungsvermögen, Gewinnen oder auch mal Verlieren, aber vor allem einen fairen und respektvollen Umgang miteinander. Alles das ist sehr wichtig für die spätere und weitere Entwicklung unserer Kinder, denn sie werden genau diese Werte im Verlauf ihres Lebens benötigen.

Ich freue mich ein Teil dieses großen familiären Teams sein zu dürfen und verbleibe mit sportlichen Grüßen:

Dominique Wißmeier

Co-Trainer: Stani Bergheim

Funktion: Co-Trainer

Geburtsdatum: 18.08.1984

Im Verein seit: 2020

Ausbildung: 

Telefonnummer: 

E-Mail: e-jugend@spvgg-durlach-aue.de

 

Zu meiner Person: 

Geboren wurde ich am 18.08.1984 in Krasnaja Gorka (Moldawien). 

Zum Fußball kam ich mit 8 Jahren. Bis zur C-Jugend durchlief ich die Jugendmannschaften beim TSV Ellwangen. Nach einem einjährigen Intermezzo beim FC Röhlingen landete ich dann beim FC Normannia Gmünd. Die Anforderungen in der Junioren-Oberliga (sowohl in der B- als auch in der A-Jugend) formten in mir den Wunsch, mein Hobby zum Beruf zu machen. Das gelang mir dann auch und ich wechselte mit 21 Jahren zum Bonner SC in die damalige 4. Liga (Oberliga), wo ich zum ersten mal Profiluft schnuppern durfte. Darauf bot sich mir die Möglichkeit, zum KSC in die 2. Mannschaft zu wechseln. Hier hatte ich zwei tolle Jahre mit gelegentlichen Trainingseinheiten in der 1. Mannschaft. Mein Ziel, den Sprung in die erste Mannschaft (1. + 2. Liga) habe ich zwar nicht geschafft, jedoch habe ich auf privater Ebene beim KSC meine kennengelernt. und das ist im Nachgang meine größte Errungenschaft. Nach zwei Jahren beim KSC folgte ein Zweijahresvertrag beim 1.FC Heidenheim, wo ich nach einem Jahr beschloss, meinem Leben eine andere Wendung zu geben und ein Studium begann. Parallel zum Studium habe ich zwei Jahre lang wieder für den FC Normannia Gmünd die Fußballstiefel geschnürt, ehe 2011 eine Anfrage vom VfR Aalen kam. Sportlich gesehen waren die zwei Jahre beim VfR Aalen meine erfolgreichsten. Der Zweitliga-Aufstieg und das darauf folgende Jahr in der 2. Liga markierten eine tolle Zeit. Dies war dann ein schöner persönlicher, aber auch endgültiger Abschluss meiner Profilaufbahn. Mein Studium hatte ich abgeschlossen und die Entscheidung zwischen Profifußball und "normalem" Leben fiel mir, nun verheiratet und mit zwei Kindern, relativ einfach. 2013 habe ich mich dem TSV Essingen angeschlossen, bei dem ich mich in den sechs folgenden Jahren vor allem in meiner Persönlichkeit entwickeln konnte, ehe ich mich 2019 dem TSV Ilshofen als spielender Co-Trainer für ein Jahr anschloss, um mal die Trainerseite kennenzulernen. Zu guter Letzt heuerte ich nach unserem Umzug nach Karlsruhe (Juli 2020) beim FC Bruchsal an, wo ich meine Erfahrung an junge Spieler weitergeben und meine persönliche aktive Karriere langsam beenden möchte.

Wie ich zu Durlach-Aue kam? Nach unserem Umzug rief meine Frau Anja bei Thomas Kies an. Er meinte, dass es für unseren Sohn Silas nur einen Verein geben könne: Die SpVgg Durlach-Aue! Nach ein paar Wochen des Kennenlernens der Trainer der E-Jugend (bei natürlich viel Sympathie) folgte die Anfrage von Dominique Wißmeier, ob ich mir ein Engagement als Co-Trainer vorstellen könnte. Und so kam eins zum anderen. 

Mich gibt es nun nur noch als "wir" - und das besteht aus meiner Frau Anja, unseren zwei Kindern Silas und Cara und unseren zwei Havaneser Rüden Filou und Finn. 

 

Philosophie: 

Hier schlage ich gerne in die selbe Kerbe wie mein Trainerkollege Dominique: An vorderster Stelle steht, dass die Kinder Spaß beim Fußballspielen haben. In einem Mannschaftssport muss man auf jedes Kind individuell eingehen, um sportlichen Ehrgeiz bei jedem Kind zu wecken. Nirgendwo sonst wie beim Fußball lernen Kinder: Rücksichtnahme auf andere Kinder, Durchsetzungsvermögen, Gewinnen und auch mal Verlieren, aber vor allem den fairen und respektvollen Umgang miteinander. All das ist sehr wichtig für die spätere und weitere Entwicklung unserer Kinder, denn sie werden genau diese Werte im Laufe ihres Lebens benötigen. 

Ich freue mich, ein Teil des großen familiären Teams in Durlach-Aue sein zu dürfen und verbleibe

mit sportlichen Grüßen

Stani Bergheim

Trainingszeiten

Montag:  17:00 - 18:30 SpVgg Durlach-Aue

Freitag:   17:00 - 18:30 SpVgg Durlach-Aue