Sportfest-Turnier in Büchig: E3 belegt den 3. Platz

Am 7. Juli traten unsere E3-Kicker beim E-Junioren Turnier des VSV Büchig an und belegten in ihrer Altersklasse einen hervorragenden dritten Platz...

Da die SpVgg beim letzten Turnier in Hohenwettersbach den Sprung auf das Treppchen knapp verpasst hatte, wollte man gestern in Stutensee wieder besser abschneiden und setzte mit dem 2:0 Auftaktsieg gegen den SV Blankenloch sofort ein Ausrufezeichen. Den Schwung aus der ersten Begegnung konnten die Jungs allerdings nicht mit in die nächste Partie nehmen. Obwohl sich die Kicker der Spielvereinigung zahlreiche Torchancen erarbeiteten, kamen die Auemer gegen den FC Viktoria Berghausen nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Im dritten Spiel mussten die E3er der SpVgg eine herbe 0:3 Niederlage einstecken. Der Karlsruher SV erwies sich hierbei als ein sehr clever agierender Gegner, der in den entscheidenden Momenten gnadenlos zuschlug.

Die nächsten beiden Begegnungen gingen dann wieder unentschieden aus. Obwohl die SpVgg auch hier anrannte und die hart umkämpften Spiele kontrollierte, reichte es es nur für insgesamt zwei Punkte. Gerade das Match gegen den ASV Hagsfeld fühlte sich eher wie eine Niederlage an, da Team Lila zweimal in Führung ging und sich trotzdem am Ende mit einem 2:2 zufrieden geben musste. Das letzte Spiel gegen den Gastgeber VSV Büchig endete 0:0 und war Sinnbild für die wohl älteste Fußballweisheit der Welt: "Wer kein Tor schießt, kann auch kein Spiel gewinnen".

Die Auemer Jungs belohnten sich dennoch mit einem tollen dritten Platz für ihre kämpferisch gute Leistung über das gesamte Turnier.

PS