Durchwachsene Hallenrunde für die E2-Jugend der SpVgg Durlach-Aue

Im Dezember 2017 nahm die E2-Jugend der SpVgg Durlach-Aue mit wechselhaftem Erfolg an der Hallenrunde des Kreises Karlsruhe 2017/2018 teil. Die E2 war dabei mit sechs anderen Teams in Staffel 17 eingeteilt worden, in der alle Mannschaften je zweimal gegeneinander spielten.

02.12.2017: Lustgartenhalle Hohenwettersbach (1. Spieltag)

In Hohenwettersbach traten die E2-Jugend-Spieler aus Aue mit nur mäßigem Erfolg auf. Deutlich war den Jungs die fehlende Hallenpraxis anzumerken, die Umstellung vom Spiel auf dem Feld war noch nicht gelungen. Insgesamt spielte die Mannschaft nervös und teilweise unkonzentriert, auch wurden in der Offensive zu wenige Torchancen erarbeitet.

So konnte von fünf Spielen dann nur eines gegen den FC Südstern Karlsruhe 2 gewonnen werden. Gegen den FV Fortuna Kirchfeld 2 setzte es sogar eine deftige 1:6-Niederlage.

 

17.12.2017: Rheinstrandhalle Daxlanden (2. Spieltag)

Zwei Wochen später in Daxlanden zeigte sich die E2-Jugend der SpVgg Durlach-Aue beim zweiten Spieltag deutlich verbessert. Vor allem in der Defensive agierte man nun konzentrierter und so wurden nur wenige Gegentore zugelassen.

Nach zwei knappen und auch unglücklichen Niederlagen zu Beginn wurden drei Spiele in Folge gewonnen und zum Abschluss gab es ein hart umkämpftes 0:0 im "Derby" gegen die DJK Durlach 2.

Alles in allem ein versöhnlicher Abschluss für das Jahr 2017, denn in der Endtabelle der Staffel 17 belegte man hinter dem Karlsruher SV 2 und der DJK Durlach 2 immerhin noch den dritten Rang. 

Jetzt freuen wir uns auf 2018 und das noch anstehende Hallenturnier an Dreikönigstag (06.01.2018) in Waldbronn.

Teamsponsor