Team der E1/2 verpasst beim Hallenturnier in Langensteinbach nur knapp die Endrunde

Beim Hallenturnier des SV Langensteinbach am vergangenen Samstag konnte unsere Mannschaft das Finalspiel leider nur als Zuschauer miterleben und belegte selbst den sechsten Platz...

In dem sehr gut besetzten Turnier des SVL kamen unsere Auemer nicht über die Gruppenphase hinaus. Ganz knapp, genauer gesagt, wegen einem Tor Unterschied, hatten die E1/2-Kicker das Nachsehen und konnten sich nach einer passablen Vorrunde nicht für die Endrunde qualifizieren. Pfostenschüsse, ein nicht gegebenes (ganz klares) Tor und Pech im Abschluss waren keine guten Partner, um in die nächste Runde einzuziehen. Das erste Gruppenspiel wurde ganz unglücklich verloren. Das folgende Match gegen Palmbach gewannen unsere Jungs dann deutlich mit 7:0.

Im letzten Gruppenspiel trafen mit dem Gastgeber aus Langensteinbach und uns zwei Mannschaften aufeinander, die sich schon aus diversen, früheren Begegnungen gut kennen. Hier ging die SpVgg nach einem packendem Fight als Sieger vom Platz. Leider hat es für die Jungs im lila Dress am Ende aber nicht gereicht, sich vor Langensteinbach zu platzieren; der SVL wurde dank des besseren Torverhältnisses Gruppenerster. So musste man anerkennen, dass die Finalteilnehmer, der SVL und die FVgg Weingarten, an diesem Tag die besseren Mannschaften waren. Gewonnen haben nach einem spannenden Finale die Jungs aus Weingarten. Glückwunsch! 

PS

 

 

Teamsponsor