E1: Auswärtssieg in Friedrichstal! E2 erfolgreich beim Minifußball im Einsatz

Während die E2 am vergangenen Samstag, den 11. Mai ein Minifußballturnier im Kalender stehen hatte, mussten unsere Jungs der E1 beim FC Germania Friedrichstal zum nächsten Punktspiel antreten...

Nach einem holprigen Start in die Frühjahrsrunde fing sich die E1 wieder und fand nach der einen oder anderen, entscheidenden Umstellung in der Aufstellung wieder zurück in die Erfolgsspur. Diesen Aufwärtstrend wollten die E-Junioren der SpVgg am letzten Samstag unbedingt weiter fortführen. Trainer Steffen Mall veränderte wiederum die Aufstellung auf ein, zwei Postionen und hatte damit wohl das berühmte "goldene Händchen" bewiesen. So konnten die Kicker im lila Dress einen souveränen 5:3 Erfolg gegen die Gastgeber des FC Germania Friedrichstal einfahren und verbesserten sich in der Tabelle der "Rückrundenstaffel 2" auf den zweiten Platz. Während die E1 an diesem Tag Punkte sammelte, mussten die E2-Kollegen nach Kleinsteinbach reisen, um bei einem Minifußballturnier ihr Können unter Beweis zu stellen. Da bei diesem Event keine Punkte verteilt wurden, stand der Spaß am Kicken im Vordergrund. Nach fünf absolvierten Spielen a zwölf Minuten (eine Niederlage, ein Unentschieden und drei Siege) konnte die Aumer E2 ein positives Fazit ziehen. Dazu der Trainer:"Die Jungs hatten Spaß, Punkt. Jetzt heißt es, sich auf das nächste Spiel vorzubereiten."

Auch für die E1 geht es direkt weiter. Am 18. Mai tritt man beim Karlsruher SV zum zweiten Auswärtsspiel in Folge an. Anpfiff ist um 12:30 Uhr.

PS

Teamsponsor