Boris Karge

Funktion Trainer
Geburtsdatum 09.02.1985
im Verein seit  01.01.2017
Telefonnummer +49 152 09447328
E-Mail boris.karge(at)spvgg-durlach-aue.de

 

 

Ziele in der Meisterschaft: Mein persönliches Ziel ist es auf jeden Spieler individuell eingehen zu können, zu fördern, sein Potenzial zu erkennen und dadurch ein Stück besser zu machen. Fitness und Flexibilität sind dabei Voraussetzung. Ich erwarte nicht nur Einzelleistungen, sondern auch Leistungen als Gemeinschaft/Mannschaft.

Ich bin der absoluten Überzeugung, dass eine Stammmannschaft sehr wichtig ist. Es bringt eine gewisse Ruhe ins Team und einen gesunden Positionskampf mit sich. Jeder Reservespieler kann sich im Training und in Freundschafts-/Pflichtspielen für einen Platz in dieser Stammmannschaft empfehlen.

Ziele im Pokal: Mit dem Einzug ins Achtelfinale des bfv-KVV Pokal, hat die Mannschaft meine persönlichen Ziele bei weitem übertroffen. Mein Ziel war der Einzug in Runde 2. 

 

 

 

Torwarttrainerin Celina Geiss

Zur Person:

Ich begann schon während meines dritten Lebensjahres mit dem Fußball und startete direkt bei den Bambini der DJK Durlach. Es stellte sich schnell heraus, dass ich großen Gefallen an der Position im Tor fand. Nach über 10 Jahren wechselte ich im Jahre 2007 zum Mädchenfußball beim ASV Hagsfeld. 2013 beendete ich dort meine "Keeperkarriere", nach etwa 16 Jahren. In dieser Zeit konnte ich parallel zum Vereinssport viele Erfahrungen machen, indem ich Teil aller möglichen U-Juniorinnen-Auswahlteams des Badischen Fußballverbandes war. Hierbei habe ich es geschafft, für eine gewisse Zeit die Luft der Nationalmannschaft im Juniorinnen-Bereich zu schnuppern.

Philosophie:

Trotz meiner aktuellen Position als Feldspielerin habe ich den Gefallen am Torwartspiel nicht verloren. Ich möchte den Jungs und Mädels der SpVgg schon früh die Möglichkeit geben, mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen den Basisbereich der Grundtechniken zu stärken. Das heutige Anforderungsprofil eines guten Keepers ist sehr komplex; der Torwart muss die Voraussetzung des Ballgefühls sowohl in den Händen als auch in den Füßen mitbringen. Neben dem, dass er Tore zu verhindern hat, benötigt er Wissen im taktischen Vorgehen, muss Ruhe und Sicherheit ausstrahlen und über eine spezielle Kondition und Koordination verfügen. Dies möchte ich den Kindern beibringen und auf den weiteren Weg ihrer noch jungen Karriere mitgeben. 

Weitere sportliche Tätigkeiten und Qualifikationen:

+ Snowboardlehrerin bei der "Skischule Marxzell" (Grundstufe 2014)
+ seit 2014 die Lizenz als Trainerin im Breitensport
+ seit November 2017 C-Lizenz Fußball

Teamsponsor