Jens Rothweiler

Funktion Trainer
Geburtsdatum 01.09.1977
im Verein seit 2006
Ausbildung B-Lizenz
Telefonnummer +49 157 73869771
E-Mail jens.rothweiler(at)spvgg-durlach-aue.de

 

 

 

Christian Krumm

Funktion Trainer
Geburtsdatum 01.09.1990
im Verein seit 2017
Ausbildung in Ausbildung zur B- Lizenz
Telefonnummer +49 152 53163005
E-Mail

christian.krumm(at)spvgg-durlach-aue.de


Kaiss Ben Hassine

Funktion Betreuer
Geburtsdatum 16.09.1978
im Verein seit 2012
Ausbildung
Telefonnummer +49 170 242 016 0
E-Mail

kaiss.benhassine@spvgg-durlach-aue.de


Torwarttrainer Thomas Potschka

Zur Person:

Nach der „Karriere“ als Feldspieler begann ich zunächst die Trainerlaufbahn als Spielertrainer in einer Jugendmannschaft. Als ich in der Saison 2011/2012 zusammen mit meinem Trainerkollegen Nermin Klapuh den Aufstieg der B-Jugend der SpVgg Durlach-Aue in die Verbandsliga schaffte und in der kommenden Saison mit der A-Jugend ebenfalls in der Verbandsliga trainieren durfte, stellte ich mir die Frage, ob neben der Ausbildung der Feldspieler nicht auch der TW eine spezielle Ausbildung benötigt. Die Frage bejahte ich mir und begann mit der Ausbildung zum TW-Trainer an der Sportschule Schöneck.

Nach Beendigung der Ausbildung folgte noch die Ausbildung im DFB-Leistungskurs Torwarttrainer im Jahr 2013 sowie zum Brainkinetik Soccerinstructor im Jahr 2015.

Seit der Saison 2015/2016 bin ich – nach zweijähriger Tätigkeit als TW-Trainer beim FC Nöttingen (hier
u.a. auch die A-Jugend Oberliga) – für den Leistungsbereich (ab C-Jugend bis Senioren) der TW- Ausbildung zuständig.

Philosophie:

Eine fundierte Ausbildung sowie eine individuelle Förderung der TW stellt für mich den Grundstein
des Erfolges einer Mannschaft dar, denn für mich ist die TW-Position die wichtigste Position in einer
Mannschaft (dies wird ein Feldspielertrainer von einer Position wie z. B. dem klassischen 10er
ebenfalls denken!). Ein TW muss m. E. neben den Feldspielereigenschaften wie Passen, Mitspielen usw. und den kompletten Mannschaftstaktiken wie z. B. Angriffspressing eben auch seine eigenen Techniken und Taktiken kennen und können. Dies steht bei mir auf absoluter Prio 1. Hierfür ist neben dem eigenen TW-Training eine genaue Absprache mit dem „Chefcoach“ der Mannschaft notwendig, damit der TW auch in den Trainingseinheiten immer 100% geben kann und auf die Hauptteile der Mannschaft vorbereitet ist, eine einheitliche Spielphilosophie trainiert wird (offensiver oder defensiver TW?).

Weitere Tätigkeiten:


Mitglied im Trainerstab des DFB-Stützpunktes Karlsruhe seit September 2013
Mitglied im Referententeam des DFB-Mobil seit Juli 2015
Mitglied im Referententeam des BADFV seit Juli 2015
Mitglied im Trainerteam des Kinderzentrums der TSG 1899 Hoffenheim seit Oktober 2015
Mitglied im Trainerteam der Knappenschule des FC Schalke 04 seit Juli 2015

Teamsponsor