Boulderhalle The Rock Karlsruhe

Bouldern ist nach Definition das Klettern ohne Seil und Klettergurt in Absprunghöhe. 

Das Ziel ist, beginnend mit den Startgriffen über möglichst schwierige Bewegungskombinationen den Zielgriff zu erreichen. Sollte dies einmal nicht funktionieren, wird in der Halle der Sturz durch eine spezielle Absprungmatte gedämpft. 

Die Boulderhalle THE ROCK bietet auf 1250 qm Boulderfläche verschieden strukturierte Wandbereiche in unterschiedlichen Neigungen und Absprunghöhen.

Die Boulder sind in 6 Schwierigkeitsbereiche aufgeteilt, vom absoluten Anfänger der noch nie einen Griff in der Hand gehabt hat, bis hin zum Bouldercrack wird jeder seine Herausforderung finden. 
Viele Blöcke im unteren Bereich sind mit sogenannten Topouts ausgestattet, man muß also nicht immer abspringen, sondern kann bequem am Ende des Boulders aussteigen und über die Blöcke auf die zweite Ebene laufen.

Unser großzügig dimensioniertes Campusboard sowie Trainingsraum mit Systemwand und allen für das spezielle Bouldertraining notwendigen Gerätschaften runden das Angebot ab.
Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, Kinder unter 14 Jahren eine Begleitperson. Hallenregeln sowie Einverständniserklärung finden Sie in der entsprechenden Rubrik.
Aus Sicherheitsgründen ist das Betreten der Boulderhalle Kinder unter 14 Jahren nur dann erlaubt, wenn Erziehungsberechtigte mit Ihnen aktiv bouldern.

Mehr Informationen auf der Seite von Boulderhalle Karlsruhe THE ROCK